Stratus 7.x jetzt neu mit Funktion Investitionsplaner!

Die Investitionen in Immobilien, ob Sanierung, Erweiterungsbau oder Neubauprojekte, bilden beträchtliche Kostenblöcke in den Budgets. Umso wichtiger ist es, bauliche und finanzielle Anforderungen miteinander in Einklang zu bringen. Genau das, und noch viel mehr, ermöglicht der Stratus Investitionsplaner. Die Funktion Investitionsplaner ist im Paket Stratus Standard inbegriffen.

Einfach in der Anwendung, übersichtlich und klar gegliedert nach den unterschiedlichsten Parametern – das zeichnet den Stratus Investitionsplaner (IPL) aus.

Abbildung oben: Projekte erstellen mit wenigen Klicks.

Abbildung unten: Planung der Projekte nach Phasen und Kosten.

 

Der Stratus Investitionsplaner (IPL) unterstützt das Portfoliomanagement in den Kernaufgaben:

_ Steuerung des Immobilienportfolios

_ Investitions- und Finanzplanung (langfristig und vorausschauend)
 

Mit der neuen Funktion Investitionsplaner (IPL) wird der Finanzbedarf für sämtliche Investitionen in

_ Instandsetzungen,

_ Veränderungen (Anpassung, Umbau, Erweiterung)

_ bis hin zu Neubauten

ganz einfach erfasst und vollständig über das gesamte Portfolio geplant.

 

Interessiert? Unsere Projektleiter zeigen Ihnen gerne, was der heutige Standard im Bereich der Investitionsplanung ist. Vereinbaren Sie noch heute einen Demotermin.