Stratus wird neu: Neue Software für das Portfoliomanagement ab April 2021

Mehrere Zehntausend Immobilien und Infrastrukturen in der Schweiz und in Europa werden mit der Software Stratus bewirtschaftet. Anfang April 2021 bringen wir eine komplett neu entwickelte Software auf den Markt. Die neue Stratus-Software bietet einen durchgängigen, digitalen Workflow für alle zentralen Prozesse des Portfoliomanagements.

Die neue Software begleitet Verantwortliche für Immobilien- und Infrastrukturportfolios von der Datenerhebung über die Objektbewertung und Portfolioanalyse bis zur Finanz- und Investitionsplanung. Die webbasierte Software ist prozessorientiert aufgebaut und führt Portfoliomanager intuitiv Schritt für Schritt durch ihre zentralen Geschäftsprozesse. Interaktive Diagramme unterstützen dabei, Handlungsbedarf rasch zu identifizieren und Szenarien zu simulieren.

Markteinführung mit Basispaket für Immobilien

Die Markteinführung starten wir mit dem Basispaket für Immobilienportfolios mit bis zu 500 Objekten. Im Verlauf von 2021 werden mit neuen Releases weitere attraktive Funktionen und Angebotspakete verfügbar werden. Im Herbst folgt das Standard-Paket für Immobilien. Die Bewertung und Analyse von Infrastrukturportfolios folgt ebenfalls zeitnah.

Filmischer Einblick in das neue Stratus

Mit dem folgenden Video stellen wir Ihnen die neue Stratus-Software bereits heute kurz vor.